Tool 1
Tool 2
Tool 3
   
   
   
     profit!
Tool 2:  Personalmanagement Fachkräfte halten

Verzichten Sie nicht auf bewährte Mitarbeiterinnen nach der Geburt eines Kindes!

Eine Familiengründung bringt sowohl für die betreffende Frau als auch für das Unternehmen, in dem sie arbeitet, viele Unwägbarkeiten mit sich. Auch wenn die Frau das Recht hat, sich bei der Länge der Elternzeit nicht festzulegen, kann ein gelungener Wiedereinstieg gefördert werden, wenn Mitarbeiterin und Unternehmensvertreter zu einem frühen Zeitpunkt Ziele und Bedarfe in dieser Situation austauschen und dadurch einen gemeinsamen Rahmen für Vereinbarungen schaffen. profit! macht Ihnen Vorschläge für alle Phasen des Aus- und Wiedereinstiegs, von denen beide Seiten profitieren.

Das profit!-Angebot im Personalmanagement:
qualitätsgesicherter Wiedereinstieg nach der Geburt eines Kindes


Ihr Nutzen:

  • Bewährte Mitarbeiterinnen kehren schneller und auf ihrem Qualifikationsniveau in den Beruf zurück.
    Das Vorgehen beim Wiedereinstieg wird standardisiert und erfordert dadurch weniger Aufwand.
  • Ihr Engagement für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf macht Ihr Unternehmen zum
    attraktiven Arbeitgeber für weitere Fachkräfte.

Download Ablauf Wiedereinstieg
Tool 1 - Personalentwicklung Identifizierung/Qualifizierung von Fach- und Führungsfrauen
Tool 3 - Personalmarketing Arbeitgeberimage, das Frauen zur Bewerbung motiviert

zurück
zurück zur Startseite

ac.consult - Aachen
   
Erm Design - Aachen
   
Gleichstellen - Bundesinitiative für Frauen in der Wirtschaft
   
Bundesministerium für Arbeit und Soziales
   
Europäischer Sozialfonds für Deutschland
   
Europäische Union